Mareile Höppner zeigt sich bauchfrei bei RTL – kein Zufall

Mareile Höppner lässt mit ihrem neuen Post auf Instagram keine Frage offen.  Der Gastgeber auf unserem Foto ist im November 2021.

Mareile Höppner lässt mit ihrem neuen Post auf Instagram keine Frage offen. Der Gastgeber auf unserem Foto ist im November 2021.

Mareile Höppner. Neuer Job, neue Projekte, neues Umfeld. Moderator startet bei RTL. Das hat sie kürzlich in einem Instagram-Post deutlich gemacht. Damit sollten alle Zweifel ausgeräumt sein.

Mareile Höppner ist seit über 20 Jahren TV-Moderatorin. Zunächst bei RTL moderierte die Journalistin seit 2008 für die ARD das Boulevardmagazin „Brisant“. Mareile Höppner weiß, was sie tut und ist Medienprofi durch und durch.

Auch Lesen :  Helene Fischer in Silbereisen-Show – Zuschauer spotten

Wohl nicht ohne Grund meldete sich der Moderator am Mittwochmorgen (16.11.2022) in einem Instagram-Post zu Wort. Sowohl das Foto als auch der Zeitpunkt des Postens und der zufällige Spruch sind offensichtlich mit Sorgfalt ausgewählt.

Mareile Höppner wechselt zu RTL, einem Sender mit zweifelhaftem Willkommensgruß

Mareile Höppner geht mit gutem Beispiel voran und räumt alle Zweifel aus der Welt.

Aber von vorne. Die Moderatorin kehrt nach 14 Jahren zu RTL ARD zurück. Künftig moderiert sie das beliebte „Extra“-Format, außerdem vertritt die 45-Jährige Dieter Konnes und Stefan Halaszka bei „Stern TV“ und „Stern TV am Sonntag“.

Auch Lesen :  Es geht um Milliarden: Kanye West verliert ein Vermögen

Ihr neuer/alter Sender RTL sorgte derweil mit einem Spruch für Empörung bei vielen Fans: „Mareile Höppner verabschiedet sich mit einem High Top aus der ARD. Diese heiße Lady wird in Zukunft wieder bei RTL zu sehen sein“, schrieb RTL zur Rückkehr der Moderatorin.

Auch Lesen :  David Lynch in Spielbergs „The Fabelmans“: Regie-Legende spielt Regie-Legende

Mareile Höppner. Falsche RTL-Entscheidung ändern?

Doch die Begrüßung löste einen kleinen Sturm aus. Viele Fans beschwerten sich, dass der Sender sein Personal im Erscheinungsbild verkleinert habe.

Tatsächlich löschte RTL kurz darauf seinen Post und entschuldigte sich öffentlich. Doch viele Fans waren verärgert und bezweifelten sogar, ob die Rückkehr von Mareil Höppner zu RTL die richtige Entscheidung war.

Eine Diskussion, die auch Höppner nicht ungehört lassen dürfte. Doch mit ihrem neuen Instagram-Post am Mittwoch (16.11.) setzt die neue RTL-Moderatorin nun ein klares Zeichen.

Mareile Höppner setzt mit einem Foto vor dem Kölner Dom ein deutliches Zeichen

Abgebildet ist Mareile Höppner am Rhein in Köln. Vermutlich steht es auf dem Dach des RTL-Sendezentrums in Deutz am rechten Rheinufer. Im Hintergrund das Wahrzeichen der Stadt, der Kölner Dom.

Hier der Instagram-Post von Mareile Höppner:

„Gut, dass der Tempel und ich ins Bild passen“, schreibt die Moderatorin und erklärt. Er gehört zu Köln, er gehört zu RTL. Mareile Höppner hat offenbar keine Zweifel an ihrem Wechsel.

Mareile Höppner ohne Bauch – wohl kein Zufall

Und noch ein Umstand sticht auf dem Foto sofort ins Auge: Die 45-Jährige trägt unter ihrer stylischen Lederjacke ein bauchfreies Top. Möglicherweise ein T-Shirt, vielleicht absichtlich für ein Foto hochgerollt.

Der Moderator ist gerne sexy und umarmt. Die Aussage von RTL mag falsch gewesen sein, aber auch Mareil Höppner hat etwas zu sehen.

Ihre Fans werden begeistert sein. “Tolle Passform! Ein neues Dreamteam“, sagt ein User. Ein anderer schreibt: „Köln steht dir.“ Zumindest scheint niemand den Schritt von RTL in Frage zu stellen.



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button