Lili Elbe: Eine der ersten Personen, die Geschlechtsangleichung hatte

Künstler aus Dänemark
Lily Elby war eine der ersten, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen musste

Lily Elby hält einen Fächer

Lilie Elba

© Man into Woman, ein authentischer Beitrag von Chai. Willkommen in der Sammlung. Link 4.0 International (CC BY 4.0)

Lily Elby wurde 1882 als Einar Wegener in Dänemark geboren. Die Künstlerin war eine der ersten, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterzog. Einem breiten Publikum wurde er mit dem Film „The Danish Girl“ bekannt.

Lily Elba – das ist ein klingender Name. An der Elbe in Dresden sollte für Lily Elba ein neues Leben in einem passenden Körper beginnen. Dezember 1882 in Vejle, Dänemark geboren, unterzog sich Einar Wegener im Alter von 130 Jahren in Dresden einer der weltweit ersten geschlechtsangleichenden Operationen. So wie ich jetzt bin, bin ich eine gewöhnliche Frau.”

Lily Elby wurde in Dänemark als jüngstes von vier Kindern geboren. Nach dem Abitur besuchte er die Kopenhagener Kunstakademie und lernte Gerda in seinem ersten Jahr kennen. Sie werden heiraten. Das Ehepaar Wegener ist viel unterwegs, auch längere Zeit in Frankreich.

Auch Lesen :  EU-Parlamentspräsidentin Metsola meldet rund 140 Geschenke nach

Lily Elbi malt zeitgenössische Landschaften, Stillleben und Stadtansichten. Er ist oft ein Modell für Gerda. Es entstehen Porträts eleganter Frauen in ikonischen 1920er-Jahre-Kleidern und Kurzhaarfrisuren. Der Wunsch wächst. nicht nur ihr aussehen, sondern auch ihr körper sollte der einer frau sein.

Lily Elbe wird insgesamt vier Mal operiert

Die erste Operation fand 1930 am Magnus-Hirschfeld-Institut in Berlin statt, weitere größere Operationen führte der Gynäkologe Kurt Warnecross an der Frauenklinik in Dresden durch. Insgesamt waren es vier. Die ersten drei verliefen ohne Komplikationen. Glaubt man dem „Lebensgeständnis“ von Lili Elbe, das die Journalistin für sie verfasst hat, dann hat Varnekos laut „Die Zeit“ wahre Wunder vollbracht und nach Entfernung der männlichen Genitalien nicht nur eine Vagina geformt, sondern auch Eierstöcke eingepflanzt. Bundesstiftung Magnus Hirschfeld schreibt, dass die Durchführung der Penisamputation offen sei, da die Details der Operation nicht im Detail besprochen würden. Es gibt auch Berichte, dass Lily Elbi mit männlichen und weiblichen Organen geboren wurde.

Lily Elby auf zwei Fotos, eines stehend und eines sitzend

Zwei Aufnahmen der Künstlerin bei einer Trauerfeier für Lili Elbe auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden im April 2016.

© Sebastian Kahnert / Picture Alliance

Im Juni 1931 kam Lily Elbe zur letzten Operation in die Frauenklinik Dresden. Bundesstiftung Magnus Hirschfeld schreibt, sie habe den Wunsch gehabt, einmal eine „richtige Mutter“ zu werden, damit die Annahme einer Gebärmuttertransplantation naheliegend sei. OP-Dokumente gibt es nicht mehr, es bleibt eine Vermutung, was damals genau passiert ist.

„Die Zeit“ sprach vor einigen Jahren mit Experten über den Vorfall. Marina Lienert vom Institut für Geschichte der Medizin der Universität Dresden. Wenn er es täte, würde es wahrscheinlich zu Abstoßungsreaktionen und möglicherweise tödlichen Infektionen führen.

Lily Elbi nennt ihre ersten Operationen offiziell so. Sie bekommen neue Papiere. Allerdings war damals nicht alles gutmütig und liberal. Der König von Dänemark annullierte seine Ehe mit Gerda Wegener.

In Dresden erinnert ein Grabstein an Lily Elba

Wenige Monate nach der letzten Operation starb Lily Elbe am 12. September 1931 im Kreise ihrer Familie. Die genaue Todesursache ist unklar, Monate nach der Operation leidet er unter Schmerzen und Schwäche. Im letzten Brief von Anfang September schreibt Elb: “Jetzt weiß ich, dass der Tod kommt … Ich habe letzte Nacht von Mutter geträumt … sie hat mich in ihre Arme genommen … sie hat es mir gesagt, Lily … und Papa.” war auch dabei…”

Lili Elbi ist auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden begraben, wo sich bis in die 1960er Jahre ihr Grab befand. Jahrzehntelang verblasste die Erinnerung an den Künstler und Transgender-Pionier. Seit 2016 wird auf dem Friedhof, der von der Produktionsfirma „Danish Girl“ gestiftet wurde, des Andenkens der Künstlerin gedacht.

Ein schlichter Grabstein auf dem Dresdner Friedhof mit der Inschrift: "Lili Elbe, geboren in Dänemark, gestorben in Dresden"

Seit 2016 erinnert dieser Grabstein auf dem Dresdner Trinitatisfriedhof an Lili Elbe.

© Sebastian Kahnert/ZB/Picture Alliance

Eddie Redmayne spielt Lily Elb in dem Oscar-nominierten Film von 2015. Einige Jahre später bezeichnet er seine Rolle jedoch als Fehler. Er habe die anspruchsvolle Rolle „mit den besten Absichten“ angenommen. Angesichts dessen, was sie jetzt darüber weiß, wie Minderheiten in der Filmindustrie immer noch behandelt werden, „gibt es [er] Ich stimme dem nicht mehr zu“, behauptete der britische Schauspieler Ende letzten Jahres.

Eddie Redmayne als Lily Elb im Film "Das dänische Mädchen"

Eddie Redmayne als Lili Elbe in The Danish Girl 2015

© B4700/_Universal Pictures/DPA

Am 28. Dezember 2022 ehrt Google Lily Elb mit einem Doodle zu ihrem 140. Geburtstag.

Quellen: Lili Elbe Digital Archive, artnet, Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, FAZ, Die Zeit, mit Material von dpa

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button