Conference League: 1. FC Köln gegen OGC Nizza live

Am Donnerstagabend empfängt der 1. FC Köln OGC Nice aus Südfrankreich in einem EM-Showdown in der Gruppe D. Köln kann den Winter in der Conference League nur mit einem Sieg überstehen.

Am Donnerstagabend (3. November 2022, 21:00 Uhr / RTL und im EXPRESS.de-Liveticker) kämpft der 1. FC Köln im letzten Gruppenspiel um den Einzug in die Conference League.

Wenn die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart (50) im europäischen Wettbewerb überwintern will, braucht sie einen Sieg gegen OGC Nizza. Den Südfranzosen reicht ein Unentschieden, um sich für die K.o.-Phase zu qualifizieren.

Conference League: 1. FC Köln – OGC Nizza live

Verfolgen Sie das Spiel 1. FC Köln vs. OGC Nizza hier im EXPRESS.de-Ticker live.


1. FC Köln – OGC Nizza -:-

1. FC Köln: Schwäbe – Schindler, Soldo, Hübers, Pedersen – Skhiri, Huseinbašić – Kainz, Duda – Adamyan, Tigges

OGC Nizza: Schmeichel – Atal, Dante, Todibo, Barde – Boudaoui, Lemina, Thuram, Brahimi – Laborde, Pepe

Auch Lesen :  Wolfsburgs Torfrau Merle Frohms: Mit mentaler Stärke zum Triple? | NDR.de - Sport

Tür: –


+++++ Liveticker aktualisieren +++++

20:48: Ein Sieg gegen Nizza wäre für den 1. FC Köln nicht nur aus sportlicher Sicht reizvoll. Drei Punkte und ein Weiterkommen könnten dem FC rund 3,5 Millionen Euro einbringen.

20:44: Die Fans des 1. FC Köln bereiten auf der Südtribüne eine Fan-Choreographie vor.

20:40 Uhr: Nach der Unordnung im Hinspiel stehen die Fangruppen beider Klubs unter besonderer Beobachtung. Die Polizei rechnete im Vorfeld mit „Rache“.

Conference League: Startposition in Gruppe D

20:35: Ein Blick in die Vergangenheit macht dem FC Mut. In der Saison 1973/74 trafen Nizza und der FC in der dritten Runde des UEFA-Pokals aufeinander. Nach einer 0:1-Niederlage im ersten Spiel gewann der FC im zweiten Spiel mit 4:0 und warf OGC aus dem Pokal.

20:31: Auf der anderen Seite reicht Nizza damit ein Unentschieden im Rhein-Energie-Stadion, um neben Partizan in die K.o.-Runde einzuziehen.

Auch Lesen :  WM: Regenbogen-Outfit im Live-TV: Fans feiern mutige ZDF-Kommentatorin | Sport

20:28: Nicht einmal ein Punkt bei Belgrads Niederlage gegen die Slowakei reichte dem FC, denn Köln verlor ein direktes Spiel gegen Partizan (0:1 und 0:2).

20:24: Gewinnt Partizan aus Belgrad im Parallelspiel gegen die Slowakei, geht Köln als Gruppenzweiter in die zweite Runde gegen den „Absteiger“ aus der Europa League. Gewinnt Partizan nicht, geht FK als Gruppenerster direkt ins Achtelfinale.

20:21: Ausgangssituation: Der 1. FC Köln braucht heute Abend einen Sieg, um in der Conference League zu bleiben.

1. FC Köln – OGC Nizza: Die Startelf von Steffen Baumgart

20:18: Der Schiedsrichter des heutigen Spiels ist Cesar Soto Grado aus Spanien. In der laufenden Saison verteilte er in 13 Spielen bereits 79 gelbe und sechs rote Karten.

20:15: Demnach kehren neben Ellyes Skhiri auch die zuletzt verletzten Chabot, Olesen und Thielmann zum FC-Team zurück.

20:12: Auf der FC-Bank: Horn – Kilian, Chabot, Smajić, Schmitz – Strauch, Martel, Olesen, Schwirten – Thielmann, Maina, Schmid.

Auch Lesen :  WM in Katar: VW bleibt Sponsor der Deutschen Mannschaft | NDR.de - Sport

20:08: Es gibt auch eine Gästeliste aus Frankreich: Schmeichel – Atal, Dante, Todibo, Bard – Boudaoui, Lemina, Thuram, Brahimi – Laborde, Pepe

20:05: Ellyes Skhiri ist zurück, nachdem er sich im Spiel gegen den 1. FC Slovacko einen Jochbeinbruch zugezogen hatte. Der Tunesier wird eine spezielle Maske auf dem Kopf tragen.

8 Uhr abends.: Die FC-Aufstellung ist hier: Schwäbe – Schindler, Soldo, Hübers, Pedersen – Skhiri, Huseinbasic – Kainz, Duda – Adamyan, Tigges

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button